Frequently Encountered Problems/de

Frequently Encountered Problems/de

From The Chakra Project

Jump to: navigation, search
System-diagnosis.pngFrequently Encountered Problems/de
Hier findest Du eine Liste der am häufigsten auftretenden Probleme mit Chakra, und wie sie gelöst werden können.

Contents

Error: Could not start kstartupconfig4. Check your installation.

Falls dieser Fehler während eines Logins via KDM auftritt, können folgende Versuche hilfreich sein.

  • Stelle sicher, dass KDE mit startx gestartet wird. Dazu muss der exec startkde Eintrag in ~/.xinintrc auskommentiert werden.
  • Stelle sicher, dass die zur Architektur passenden Pakete installiert sind (i686 = 32Bit, x86_64 = 64Bit).
  • Möglicherweise sind die Berechtigungen von /tmp und /var/tmp nicht richtig gesetzt. Dies würde gelöst durch
    sudo chmod 1777 /tmp /var/tmp
  • Ebenso könnte die Berechtigung Deines home-Verzeichnisses fehlerhaft sein. Um das zu korrigieren, versuche
    sudo chown -R YOUR_USERNAME:YOUR_GROUP ~
  • Versuche eine von Grund auf neue Konfiguration:
    Verschiebe oder lösche ~/.kde4, ~/.kdemod4, ~/.config and ~/.local und versuche kstartupconfig erneut.
  • Möglicherweise hilft es, einen neuen Benutzer zu erstellen und sich damit einzuloggen.
  • Die KDE-Pfade könnten durcheinander geraten sein. Überprüfe /etc/profile.d auf KDE-bezogene Dateien und lösche sie gegebenenfalls. Seit sich KDE in /usr befindet, werden sie nicht mehr benötigt. Überprüfe auch die Inhalte der Dateien in /etc/profile.d auf KDE-Bezüge. Nach Änderungen in diesem Ordner reboote das System.

Da dies ein Konfigurationsproblem ist, wird es durch eine Reinstallation von Chakra in jedem Fall gelöst.

KDM verweigert Login / KDE startet nicht, sondern schickt Dich zurück zu KDM

  • Der hal Daemon muss im DAEMONS-Array in /etc/rc.conf gelistet sein.
  • Starte hal nicht im Hintergrund.
  • Möglicherweise handelt es sich um diesen Bug. Folgende Kommandos könnten helfen:
    sudo groupadd -g 81 dbus
    sudo useradd -u 81 -G dbus -d '/' -s /bin/false dbus
  • Einige Chakra testing ISO/LiveCDs haben Desktop-Effekte per Default aktiviert. Dies könnte inkompatibel mit Deiner Grafikkarte sein. Benutze KDE:failsafe zum Login und schalte die Desktop-Effekte in System Settings > Desktop Effects ab. Um zu sehen welcher der Effekte inkompatibel ist, schalte sie einzeln, nach und nach, wieder an.

Beim Logout erscheint statt des Neustarts von KDM nur ein schwarzer Bildschirm

Sehr wahrscheinlich ist das ein Problem des Grafik-Treibers.
Um es zu lösen, setze in /usr/share/config/kdm/kdmrc die Zeile

TerminateServer=true

Neu installierte Applicationen / Plasmoids erscheinen nicht zur Auswahl

Gib

kbuildsycoca4

in das Terminal ein.

System-Monitor-Plasmoids funktionieren nach einem Upgrade nicht mehr

Starte den Computer neu.

Strigi service initialisiert nicht, wahrscheinlich wegen einem Installationsproblem

Du brauchst das Java Runtime Environment für Soprano, entweder jre oder openjdk. Default ist openjdk.

  • Um openjdk zu nutzen:
    pacman -S openjdk6
  • Um jre zu nutzen:
    pacman -Rd openjdk6 (falls installiert)
    pacman -S jre
    Dann füge /opt/java/jre/lib/i386/server/ zu Deiner /etc/ld.so.conf hinzu und gib ldconfig in das Terminal ein.